إقرأ المزيد

Kommentar: Syrien ist die Schande der internationalen Gemeinschaft (NZZ)

14. Dezember 2017 – In einem Gastkommentar für die Neue Zürcher Zeitung gehen Elias Perabo und Ferdinand Dürr, Mitbegründer und Leiter der Organisation Adopt a Revolution, hart mit dem Versagen der westlichen Gemeinschaft in Syrien ins Gericht. Zwar habe sich besonders Europa  angesichts der ausufernden Verbrechen in Syrien zur Genüge empört, politisch jedoch keinerlei Einsatz […]

إقرأ المزيد

Deutschland: Die Rechts-Links-Querfront der Assad-Apologeten (Qantara)

12. Dezember 2017 – Der Übersetzer Günther Orth befasst sich bei Qantara mit dem Phänomen der deutschen Querfront, die unentwegt trotz unzähliger dokumentierter Kriegsverbrechen das Assad-Regime verteidigt. Innerhalb des rechten Spektrums betätige sich v.a. die AfD als Fürsprecher Assads, sodass sie beinahe die Pressestelle des Assad-Regimes in Deutschland darstelle. Doch auch in der Linkspartei sowie linken […]

إقرأ المزيد

Kanadas erste syrische Zeitung: „The Migrant“ (Toronto Star)

11. Dezember 2017 – Der Toronto Star berichtet über die erste syrische Zeitung Kanadas namens „The Migrant“, die seit August 2017 monatlich erscheint. Ins Leben gerufen wurde „The Migrant“ vom syrischen Journalisten Kameel Nasrawi und seiner Frau Arij, die vor knapp zwei Jahren mit ihrern Kindern nach Kanada kamen. Kanada hatte damals der Aufnahme von 25.000 […]

إقرأ المزيد

Kinder zunehmend Opfer des Krieges: 2016 jedes vierte zivile Opfer unter 18 (Guardian)

08. Dezember 2017 – Der Guardian berichtet über die steigenden Opferzahlen unter syrischen Kindern seit 2011. Laut einer Studie, die kürzlich im Journal Lancet Global Health veröffentlicht wurde, ist der Anteil der Kinder an den zivilen Opfern in Syrien von 9% im Jahr 2011 auf 23% im Jahr 2016 angestiegen. Dies hänge unmittelbar mit dem verstärkten […]

إقرأ المزيد

996 zivile Opfer im November – Assad und Russland tragen Hauptverantwortung (SNHR)

04. Dezember 2017 – Nach Angaben des Syrian Network for Human Rights (SNHR) sind im November 996 Zivilisten durch die Konfliktparteien in Syrien getötet worden. Das Assad-Regime (503 zivile Opfer) und sein Verbündeter Russland (279 zivile Opfer) tragen mit 79 Prozent für die Mehrheit der getöteten Zivilisten die Verantwortung. Das SNHR verzeichnet damit den dritten Monat […]

إقرأ المزيد

Machterhalt durch Zerstörung: Syrien unter Assad (Carnegie Middle East Center)

30. November 2017 – Der Wissenschaftler Kheder Khaddour argumentiert in einem Beitrag für das Carnegie Middle East Center, dass sich das Assad-Regime allein durch die Zerstörung Syriens an der Macht halten konnte. Khaddour sieht aktuell eine Zäsur erreicht, da der bewaffnete Konflikt abebbe und das Ringen um eine politische Beilegung des Konfliktes begonnen habe. Das Assad-Regime […]

إقرأ المزيد

Innenminister der Union wollen ab 2018 nach Syrien abschieben (SPON)

29. November 2017 – Spiegel Online berichtet über den Vorstoß der Innenminister von CDU und CSU, den Abschiebestopp nach Syrien ab Juli 2018 aufzuheben. Die unionsregierten Länder Sachsen und Bayern wollen bei der anstehenden Innenministerkonferenz (IMK) in Leipzig über diesen Antrag beraten lassen. Der Abschiebestopp nach Syrien ist Ende September 2017 ausgelaufen und muss nun neu […]

إقرأ المزيد

Assad führt Krieg gegen Ärzte und Krankenhäuser (CBS News)

28. November 2017 – Der amerikanische Sender CBS News berichtet über Assads gnadenlosen Krieg gegen Krankenhäuser. Seit 2011 wurden in Syrien mehr als 450 Angriffe auf medizinische Einrichtungen registriert. Auch die Helfer stehen unter Beschuss: Über 800 Ärzte und Krankenpfleger kamen seit 2011 ums Leben. Die gezielten Angriffe auf die medizinische Infrastruktur haben zu einer humanitären […]

إقرأ المزيد

Nasr Hariri zum Verhandlungsführer des HNC ernannt (Aldorar Alshamia)

27. November 2017 – Der syrische Oppositionelle Nasr Hariri ist im Rahmen der Riad-Konferenz zum neuen Verhandlungsführer des Hohen Verhandlungskomitees (HNC) ernannt worden. Damit wird Hariri das HNC bei den aktuellen Verhandlungen in Genf („Genf 8“) vertreten. Bereits im Februar 2017 hatte Hariri bei der 7. Genfer Verhandlungsrunde das Amt des HNC-Verhandlungsführers inne. Aldorar Alshamia […]

إقرأ المزيد

Ehem. HNC-Mitglied Suheir Al-Atassi: Zukunft mit Assad unmöglich (Middle East Monitor)

23. November 2017 – Die syrische Oppositionelle Suheir Al-Atassi ist am Montag aus dem Hohen Verhandlungskomitee (HNC) zurückgetreten, das in Genf im Namen der syrischen Opposition über eine politische Lösung des Syrienkonfliktes verhandelt, wie Middle East Monitor berichtet. Neben Al-Atassi erklärten neun weitere HNC-Mitglieder ihren Rücktritt, darunter der Vorsitzende Riad Hijab sowie der Verhandlungsführer Mohamad Sabra. Der […]