إقرأ المزيد

Ost-Ghouta: Hintergrund und Analyse (IRIN)

26. Februar 2018 – Aron Lund, freiberuflicher Journalist und Analyst mit Expertise zu Syrien, bietet auf IRIN einen ausführlichen Hintergrund zur Situation in Ost-Ghouta. Der Artikel befasst sich eingehend mit der humanitären und militärischen Situation in den östlichen Vororten von Damaskus, in denen 400.000 Menschen unter Belagerung und Bomben ausharren. Lund geht u.a. auf die Phasen […]

إقرأ المزيد

Assad-Regime hat bislang knapp 70.000 Fassbomben eingesetzt (The National)

04. Januar 2018 – The National berichtet in Berufung auf einen aktuellen Bericht des Syrian Network for Human Rights (SNHR), dass das Assad-Regime zwischen Juli 2012 und Dezember 2017 knapp 70.000 Fassbomben in Syrien eingesetzt hat. Durch die Angriffe mit Fassbomben wurden mindestens 10.763 Zivilisten in Syrien getötet, unter ihnen viele Frauen und Kinder. In […]

إقرأ المزيد

Übergriffe regimeloyaler Milizen nehmen in Aleppo zu (Syrian Observer)

03. Januar 2018 – Der Syrian Observer berichtet, dass sich die Sicherheitslage in der nordsyrischen Großstadt Aleppo erheblich verschlechtert habe. Aleppo wird seit Dezember 2016 vollständig vom Assad-Regime und verbündeten Milizen kontrolliert. In der letzten Zeit habe es vermehrt Morde, Diebstähle und Übergriffe gegen Zivilisten in Aleppo gegeben. Verantwortlich seien mehrheitlich regimeloyale Milizen, die das […]

إقرأ المزيد

Assad führt Krieg gegen Ärzte und Krankenhäuser (CBS News)

28. November 2017 – Der amerikanische Sender CBS News berichtet über Assads gnadenlosen Krieg gegen Krankenhäuser. Seit 2011 wurden in Syrien mehr als 450 Angriffe auf medizinische Einrichtungen registriert. Auch die Helfer stehen unter Beschuss: Über 800 Ärzte und Krankenpfleger kamen seit 2011 ums Leben. Die gezielten Angriffe auf die medizinische Infrastruktur haben zu einer humanitären […]

إقرأ المزيد

Beschlagnahmung von Grundbesitz nimmt zu (Syrian Observer)

16. Oktober 2017 – Der Syrian Observer berichtet unter dem Titel „In Assad’s State, Your Property is not Your Own“ über die Beschlagnahmung von Eigentum durch das Assad-Regime und die Vertreibung von Zivilisten. Besonders in Aleppo und Damaskus habe die Beschlagnahmung von Wohnraum zugenommen, jedoch ist diese Entwicklung landesweit zu beobachten. Es gibt zwei unterschiedliche […]

إقرأ المزيد

Syrer wird in der Türkei erfolgreicher Unternehmer (BBC)

04. September 2017 – Die BBC berichtet in einem kurzen Video über den syrischen Flüchtling Mohamed Ghanem, der in der Türkei ein erfolgreiches Schuh-Unternehmen betreibt. Ghanem stammt aus der syrischen Industriemetropole Aleppo, in der er bereits ein Unternehmen führte. 2013 musste er aus Aleppo flüchten. In der türkischen Großstadt Gaziantep – unweit der syrischen Grenze […]

إقرأ المزيد

Bericht aus dem „offiziellen“ Syrien (Financial Times)

04. August 2017 – Erika Solomon berichtet für die Financial Times aus den syrischen Großstädten Damaskus, Homs und Aleppo, die derzeit (wieder) vom Regime beherrscht werden. Solomon betrachtet, wie der Krieg Syriens Gesellschaft verändert hat. Es ist hervorzuheben, dass Solomon bei ihrer Reise stets von Regierungspersonal begleitet wurde: This summer, I travelled through Damascus, Homs […]

إقرأ المزيد

Klinik für psychische Leiden mit Kriegsfolgen überfordert (AFP/Yahoo)

24. Juli 2017 – Der Journalist Nazeer al-Khateeb berichtet für die Agentur AFP (Yahoo) aus dem nordsyrischen Azaz unweit der türkischen Grenze, wo das einzige Klinikum für psychische Leiden in den oppositionellen Gebieten betrieben wird. Eigentlich im Aleppiner Stadtviertel Masaken Hanano gegründet, musste das Krankenhaus aufgrund der Kämpfe 2012/13 in die Kleinstadt Azaz umziehen. Im […]