إقرأ المزيد

Syrische Familien fordern Freilassung der Gefangenen in Assad-Gefägnissen (taz)

16. September 2018 – Die taz berichtet über die Aktion der Gruppe „Families for Freedom“, die mit ihrem Bus auf die zu unrecht inhaftierten Frauen und Männer durch das Assad-Regime aufmerksam machen wollen. Schätzungsweise sollen um die 80.000-200.000 Menschen in syrischen Gefängnissen einsitzen. Oftmals ist aber ungewiss, ob diese lebendig wieder herauskommen. Laut Amnesty International sollen […]

إقرأ المزيد

AfD-Delegation in Syrien: Handschlag mit Assads Großmufti (SPON)

06. März 2018 – Aktuell befinden sich mehrere Bundestags- und NRW-Landtagsabgeordnete der AfD auf Propagandatour in Syrien, Fotos gibt es z.B. auf dem Facebook-Account des AfD-Landtagsabgeordneten Dr. Christian Blex (NRW) zu betrachten. Spiegel Online berichtet über den gestrigen Besuch der AfD-Delegation beim syrischen Großmufti Ahmad Badr al-Din Hassoun, dem ranghöchsten muslimischen Geistlichen des Landes. Dr. Blex schwärmte […]

إقرأ المزيد

Assad-Regime und Russland führen Vernichtungskrieg gegen Ost-Ghouta

PRESSEMITTEILUNG 21. Februar 2018 | Nr. 02/2018 Offensive untergräbt den politischen Prozess; Normalisierung von Kriegsverbrechen muss gestoppt werden. Seit Montag erleben die östlichen Vororte von Damaskus (Ost-Ghouta) eine maßlose Angriffswelle. In Ost-Ghouta befinden sich aktuell etwa 375.000 Menschen. Sie sind den syrisch-russischen Luftschlägen schutzlos ausgeliefert – allein in den letzten 48 Stunden wurden über 250 […]

إقرأ المزيد

Kommentar: Syrien ist die Schande der internationalen Gemeinschaft (NZZ)

14. Dezember 2017 – In einem Gastkommentar für die Neue Zürcher Zeitung gehen Elias Perabo und Ferdinand Dürr, Mitbegründer und Leiter der Organisation Adopt a Revolution, hart mit dem Versagen der westlichen Gemeinschaft in Syrien ins Gericht. Zwar habe sich besonders Europa  angesichts der ausufernden Verbrechen in Syrien zur Genüge empört, politisch jedoch keinerlei Einsatz […]

إقرأ المزيد

Deutschland: Die Rechts-Links-Querfront der Assad-Apologeten (Qantara)

12. Dezember 2017 – Der Übersetzer Günther Orth befasst sich bei Qantara mit dem Phänomen der deutschen Querfront, die unentwegt trotz unzähliger dokumentierter Kriegsverbrechen das Assad-Regime verteidigt. Innerhalb des rechten Spektrums betätige sich v.a. die AfD als Fürsprecher Assads, sodass sie beinahe die Pressestelle des Assad-Regimes in Deutschland darstelle. Doch auch in der Linkspartei sowie linken […]

إقرأ المزيد

Innenminister der Union wollen ab 2018 nach Syrien abschieben (SPON)

29. November 2017 – Spiegel Online berichtet über den Vorstoß der Innenminister von CDU und CSU, den Abschiebestopp nach Syrien ab Juli 2018 aufzuheben. Die unionsregierten Länder Sachsen und Bayern wollen bei der anstehenden Innenministerkonferenz (IMK) in Leipzig über diesen Antrag beraten lassen. Der Abschiebestopp nach Syrien ist Ende September 2017 ausgelaufen und muss nun neu […]

إقرأ المزيد

Yassin Al-Haj Saleh: Deutsche Erwartungen an Syrer vermessen (taz)

08. November 2017 – Der syrische Intellektuelle und Oppositionelle Yassin Al-Haj Saleh setzt sich für die taz mit den übersteigerten Erwartungen deutscher Politiker an syrische Oppositionelle auseinander. Hierzulande werde von syrischen Oppositionellen erwartet, das Ausbleiben von Chaos nach dem Ende Assads zu versichern. Al-Haj Saleh sieht diese Erwartungshaltung westlicher Politiker und Diplomaten als Folge eines […]

إقرأ المزيد

Syrischer Fotograf „Caesar“ erhält Nürnberger Menschenrechtspreis (BR)

25. September 2017 – Am Wochenende wurde dem ehemaligen syrischen Militärfotografen „Caesar“ der Nürnberger Menschenrechtspreis 2017 verliehen, berichtet der BR. Der aus Sicherheitsgründen nur unter Decknamen bekannte Militärfotograf konnte 2013 mehr als 50.000 Fotos aus Syrien schmuggeln, die als Beweismittel für die Todesmaschinerie des Assad-Regimes dienen. „Caesar“ hatte von 2011 bis 2013 für das Regime die […]

إقرأ المزيد

Brantner: Keine Sicherheit für syrische Kriegsverbrecher in Deutschland (Deutschlandfunk)

02. September 2017 – Die Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner (Bündnis 90/Die Grünen) fordert im Deutschlandfunk, dass in Deutschland gegen syrische Kriegsverbrecher entschiedener vorgegangen wird. Dazu müssten auch die Kräfte des Bundeskriminalamtes (BKA) und der Generalbundesanwaltschaft aufgestockt werden, die Hinweisen auf syrische Kriegsverbrecher in Deutschland nachgehen. Hier der Bericht des Deutschlandfunk vom 01. September 2017:  „Syrische Kriegsverbrecher dürfen […]

إقرأ المزيد

Der lange Weg zur Gerechtigkeit in Syrien: Anwalt Anwar al-Bunni im Porträt (Berliner Morgenpost)

30. August 2017 – Die Berliner Morgenpost porträtiert den syrischen Anwalt Anwar al-Bunni, der sich aus dem Berliner Exil unentwegt für die juristische Aufarbeitung der Menschenrechtsverbrechen in Syrien einsetzt. Al-Bunni sammelte mit syrischen Kollegen und dem European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) Zeugenaussagen und reichte eine Klage beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe ein. Nach […]