إقرأ المزيد

996 zivile Opfer im November – Assad und Russland tragen Hauptverantwortung (SNHR)

04. Dezember 2017 – Nach Angaben des Syrian Network for Human Rights (SNHR) sind im November 996 Zivilisten durch die Konfliktparteien in Syrien getötet worden. Das Assad-Regime (503 zivile Opfer) und sein Verbündeter Russland (279 zivile Opfer) tragen mit 79 Prozent für die Mehrheit der getöteten Zivilisten die Verantwortung. Das SNHR verzeichnet damit den dritten Monat […]

إقرأ المزيد

Kurdischer Lehrplan wird von Bevölkerung Hassakehs abgelehnt (Syrian Observer)

28. September 2017 – Der Syrian Observer berichtet aus der nordsyrischen Provinz Hassakeh, in der die Umstellung auf den kurdischen Lehrplan bei der Bevölkerung für Unmut sorgt. Die Stadt Hassakeh wird in Teilen vom Assad-Regime und in Teilen durch die kurdischen Kräfte der PYD/YPG kontrolliert, während die ländlichen Gebiete der Provinz unter Kontrolle der PYD […]

إقرأ المزيد

Assad-Regime verantwortlich für 90 Prozent aller Verschwundenen (Gulf News)

31. August 2017 – Das Assad-Regime hat mehr als 76.000 Personen im Land ‚verschwinden‘ lassen, wie Gulf News in Berufung auf das Syrian Network for Human Rights (SHNR) berichtet. Damit trage das Assad-Regime die Verantwortung für mehr als 90% aller Fälle in Syrien. Der englische Begriff ‚forced disappearance‘ beschreibt, dass eine Person inhaftiert ist, ohne […]

إقرأ المزيد

Zwangsrekrutierung in kurdischen Gebieten (Syrian Observer)

15. Juli 2017 – Der Syrian Observer berichtet über Zwangsrekrutierung in den kurdischen Gebieten Syriens, begangen sowohl durch Kräfte des Regimes als auch durch kurdische Einheiten. Die von der PYD geführte kurdische Autonomieregierung fährt mit der Zwangsrekrutierung in Nordsyrien fort und setzt damit die Jugendlichen der Region unter Druck: Entweder sie schließen sich den bewaffneten […]