إقرأ المزيد

Chemiewaffen-Einsatz in Syrien muss geahndet werden (Human Rights Watch)

06. Oktober 2017 – Human Rights Watch (HRW) setzt sich in einem aktuellen Beitrag mit dem Einsatz von Chemiewaffen durch das Assad-Regime auseinander. Die neuesten OPCW-Erkenntnisse, dass am 30. März 2017 in Nordsyrien Sarin eingesetzt wurde, lassen laut HRW ein Muster des Chemiewaffen-Einsatzes erkennen. Nur wenige Tage später, am 04. April 2017, wurde die Ortschaft Khan […]

إقرأ المزيد

Die Rolle der russischen Militärpolizei in Syrien (War on the Rocks)

03. Oktober 2017 – Mark Galeotti analysiert für War on the Rocks die Rolle der russischen Militärpolizei in Syrien. Diese Einheiten des russischen Militärs wurden erst 2011 gegründet und umfassen ca. 20.000 Mann, mehrheitlich Berufssoldaten. Sie sind durch ihre roten Barette und schwarzen Armbinden leicht erkennbar. Die eigentliche Rolle der Militärpolizei besteht in der Bekämpfung von […]

إقرأ المزيد

Getöteter russischer General hielt führende Position in syrischer Armee (Reuters)

29. September 2017 – Reuters berichtet über den Tod des russischen Generalleutnants Valery Asapov, 51, beim Einsatz in Syrien. Er wurde am vergangenen Wochenende nahe Deir ez-Zor durch IS-Beschuss getötet. Damit ist Asapov der höchstrangige russische Militär, der beim Einsatz in Syrien gefallen ist. Der Tod Asapovs verrät einiges über die Abhängigkeit der syrischen Armee von […]

إقرأ المزيد

Khan Sheikhoun: Kommt Assad trotz Schuld davon? (Die Welt)

07. September 2017 – Richard Herzinger befasst sich für die Welt mit den dramatischen Konsequenzen der Straflosigkeit in Syrien. Erst kürzlich hätten die UN erklärt, dass das Assad-Regime für den Chemiewaffenangriff auf Khan Sheikhoun im April 2017 verantwortlich sei. Trotzdem habe Assad aufgrund russischer und iranischer Protektion keine Konsequenzen zu befürchten. Auf der Strecke blieben […]

إقرأ المزيد

Der Iran übernimmt Syrien (New York Times)

30. August 2017 – In einem Op-Ed für die New York Times schildert der Historiker David W. Lesch, wie der Iran faktisch Syrien übernommen hat – und welche katastrophalen Folgen dies mit sich bringen könnte. Lesch ist auf die Geschichte des Mittleren Ostens spezialisiert und hat viel zu den syrisch-amerikanischen Beziehungen geforscht. Lesch beleuchtet die […]

إقرأ المزيد

Spendenziel erreicht: Untergrund-Krankenhaus kann Frauen und Kinder in Idlib versorgen (Syria Campaign)

29. Juli 2017 – Vor zwei Wochen hatte die Organisation The Syria Campaign eine Spendenkampagne ausgerufen: 100,000 US-Dollar sollten gesammelt werden, um die Fertigstellung des Avicenna Women & Children’s Hospital in Idlib zu ermöglichen. Das besagte Krankenhaus wird aufgrund der stetigen Bombardierung der Krankenhäuser in oppositionellen Gebieten Syriens – durch das Assad-Regime und Russland – im […]

إقرأ المزيد

OPCW bestätigt den Einsatz von Sarin in Khan Sheikhoun (The Guardian)

30. Juni 2017 – Wie der englische Guardian berichtet, hat die OPCW (Organisation für das Verbot chemischer Waffen) bestätigt, dass am 4. April 2017 im syrischen Khan Sheikhoun der chemische Kampfstoff Sarin eingesetzt wurde. Bei dem Angriff auf Khan Sheikhoun starben mehr als 100 Menschen, darunter viele Kinder. Khan Sheikhoun ist unter Kontrolle der syrischen Opposition […]

إقرأ المزيد

Russischer Oligarch erhält ein Viertel des syrischen Öls (Der Standard)

29. Juni 2017 – Wie der österreichische Standard am 28. Juni 2017 berichtet, soll sich ein Putin-naher russischer Oligarch für fünf Jahre erhebliche Förderrechte für syrisches Öl und Gas gesichert haben. Der russische Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin habe einen entsprechenden Vertrag bereits im Dezember 2016 mit der syrischen Regierung geschlossen. Konkret habe Prigoschins Unternehmen Euro Police […]