إقرأ المزيد

Syrische Aktivistin zerlegt linke Narrative zu Syrien (Al-Jazeera)

05. März 2018 – Die syrische Aktivistin Loubna Mrie setzt sich für das englische Al-Jazeera mit zwei linken Mythen über Syrien auseinander. Sie bekräftigt, dass es sich bei dem Konflikt in Syrien seit 2011 um eine revolutionäre Bewegung handele. Dass sie von ausländischen Mächten korrumpiert wurde, stehe außer Frage, berechtige jedoch nicht den Massenmord an der […]

إقرأ المزيد

Assad-Regime und Russland führen Vernichtungskrieg gegen Ost-Ghouta

PRESSEMITTEILUNG 21. Februar 2018 | Nr. 02/2018 Offensive untergräbt den politischen Prozess; Normalisierung von Kriegsverbrechen muss gestoppt werden. Seit Montag erleben die östlichen Vororte von Damaskus (Ost-Ghouta) eine maßlose Angriffswelle. In Ost-Ghouta befinden sich aktuell etwa 375.000 Menschen. Sie sind den syrisch-russischen Luftschlägen schutzlos ausgeliefert – allein in den letzten 48 Stunden wurden über 250 […]

إقرأ المزيد

UNICEF MENA veröffentlicht leeres Statement: „Wir haben keine Worte mehr“ (SPON)

20. Februar 2018 – Angesichts der verheerenden Angriffe auf die Zivilbevölkerung in Syrien, v.a. Ost-Ghouta, bei denen verstärkt Kinder zu Opfern werden, hat die für den Nahen Osten zuständige UNICEF-Sektion eine (nahezu) leere Pressemitteilung veröffentlicht. Ihnen fehlten angesichts des unermesslichen Leids der Kinder und deren Angehörigen schlichtweg die Worte, um ihre Wut auszudrücken, so Juliette […]

إقرأ المزيد

Ost-Ghouta: Srebrenica wiederholt sich vor unseren Augen (Guardian)

20. Februar 2018 – Simon Tisdall, stellvertretender Direktor des britischen Guardian, vergleicht die gegenwärtige Situation in Ost-Ghouta mit dem folgenschweren Versagen der internationalen Gemeinschaft im bosnischen Srebrenica in den 1990er Jahren. Das Assad-Regime und Russland verübten ununterbrochen vor den Augen der Weltöffentlichkeit schwerste Menschenrechts- und Kriegsverbrechen an der syrischen Zivilbevölkerung, ohne dass eine nennenswerte Reaktion erfolge. […]

إقرأ المزيد

Ost-Ghouta: NGO „Women Now“ muss Arbeit einstellen (Women Now)

06. Februar 2018 – In einer Pressemitteilung gibt die Organisation Women Now bekannt, dass sie ihre Arbeit in Ost-Ghouta aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres einstellen muss. Am heutigen Dienstag wurden die Ortschaften der belagerten Ost-Ghouta schwer bombardiert, dabei wurde das Zentrum von Women Now in Kafr Batna erheblich beschädigt. Die Organisation ist auch in der […]

إقرأ المزيد

US-Außenminister Tillerson: Russland trägt Verantwortung für Chemiewaffenangriffe in Syrien (Guardian)

24. Januar 2018 – Wie der Guardian berichtet, hat US-Außenminister Rex Tillerson Russland für seine Haltung im Syrienkonflikt scharf angegriffen. Russland trage die Verantwortung für Chemiewaffenangriffe des Assad-Regimes. Erst am Montag wurden in Ost-Ghouta bei einem Angriff mit Chlorgas mehr als 20 Menschen verletzt, mehrheitlich Kinder. Seit 2012 wurden in Syrien mehr als 130 Einsätze von […]

إقرأ المزيد

Russland gibt in Syrien den Ton an (Foreign Policy)

09. Januar 2018 – Foreign Policy berichtet über den zunehmenden Erfolg Russlands, die Zukunft Syriens nicht nur auf dem Schlachtfeld, sondern auch diplomatisch zu beherrschen. Colum Lynch, UN-Korrespondent des Foreign Policy, führt Russlands dominante Rolle nicht zuletzt auf den diplomatischen Rückzug der USA aus dem Syrienkonflikt zurück. Unter Präsident Trump beschränkten sich die USA auf die […]

إقرأ المزيد

Regime-Offensive auf Idlib vertreibt Zehntausende (The Globe and Mail/AP)

08. Januar 2017 – Die kanadische Zeitung The Globe and Mail greift einen Bericht des AP-Reporters Bassem Mroue über die Situation in der Provinz Idlib auf. Seit Dezember 2017 rücken Regimekräfte und allierte Milizen mit russischer Luftunterstützung auf die Provinz Idlib vor, in der nach UN-Angaben mehr als 2,6 Millionen Menschen leben; darunter mehr als eine […]

إقرأ المزيد

Konferenz in Sotschi bedroht den Friedensprozess in Genf

PRESSEMITTEILUNG 05. Januar 2018 | Nr. 01/2018 Syrische Opposition und Zivilorganisationen warnen vor Sotschi; Russland kein Vermittler. Die Syrische Verhandlungskommission (SNC) und 133 syrische zivilgesellschaftliche Organisationen fordern den UN-Sondergesandten Staffan de Mistura auf, der Sotschi-Konferenz offiziell fernzubleiben. Mit dem von Russland organisierten Kongress soll lediglich der Diktator Assad gestärkt und der UN-geführte Friedensprozess in Genf […]